13. 11. 2020 Monika 0

Gespenstische Spezialausgabe – schreckliche Fehler in Nagelmodellage, die uns den Schlaf rauben

Irgendwie hat jeder begonnen und nur genügende Praxis, ab und zu mal einen Kurs, bißchen Geschicklichkeit und Lust am Lernen von Neuem, kann Ihnen helfen immer besser zu werden und eigene Fähigkeiten zu verbessern. Manchmal begegnen wir aber solchen professionellen Arbeiten, die etwas vom oben genannten missen. Und Ihre Arbeit jagt uns manchmal Furcht ein. Gehen wir gemeinsam die Arbeiten geschulter Nageldesigner anschauen, die trotz ihre Spezialisierung viele von Grundfehlern in Nagelmodellage machen. Passen Sie auf, von manchen könnten Sie Gänsenhaut bekommen!

Die Welt der Nagelmodellage schreitet immer voran. Nägel, die vor zehn oder fünf Jahren populär waren, begeistern heute niemanden mehr und es ist notwending den Schritt der Zeit anzupassen, sich fortwährend bilden und neue Trends und Techniken probieren.

Beim Zusammenfassen von diesem Artikel inspirierte uns die Halloween Zeit. Wir entschieden uns, daß wir diesmal den Artikel leichter nehmen und Ihnen ein bisschen Angst mit schlechten Maniküren einjagen. Selbstverständlich erwähnen wir, was an Modellagen schiefgelaufen ist. Bei Beiträgen halten wir die Anonymität der Autoren ein, weil wir niemanden lächerlich machen und auf ihn zeigen wollen. Ganz im Gegenteil, nutzen wir die Muster der Arbeiten, um häufige Fehler vorzuzeigen, mit denen von Zeit zu Zeit auch Professionellen kämpfen und die trotzdem auf den Nägeln der Kundinnen immer wieder erscheinen. So kann jeder, der dieser Artikel liest, die Fehler meiden.

In erster Galerie können Sie sehen, daß ein der Probleme die Menge benutztes Materials ist. Auf dem ersten Foto ist es unangemessen viel, auf dem zweiten wieder zu wenig. Damit wird selbstverständlich auch falsche Apex oder C-Bogen Platzierung oder eher seine völlige Absenz verbunden. Vergessen Sie nie, daß wenn die Nägel nicht halten wollen, verbessert es höhere Materialmenge nicht.

Weitere Bilder von Nägeln dürften in Augen der Laien relativ in Ordnung sein. Wenn wir die Frage der Form nicht in Betracht ziehen, dann ist die Frage “Was mit der Modellage auf dem Kleinfinger los ist?” am Platz. Dem Foto kann man nämlich entnehmen, daß bei der Modellage die Nageldesignerin falsch angepasste Schablone hatte und so ist die gesamte Modellage nach oben gerichtet.

Auf dem letzten Bild in der Galerie sehen wir einen der häufigsten Fehler, die besonders Anfängerinnen machen. Unterer Teil des Nagels ist nicht bearbeitet und begradigt, so daß die Spitze nach unten gerichtet ist. Mit dem Wachsen der Nägel ist dieser Fehler immer evidenter und die Modellage erinnert an Adlerschnabel.

Team Ruscona rät:
Wie Sie sicher bemerkten, ist die Modellage vom C-Bogen – also Appex – ein grosses Problem Vieler, sowohl der Anfänger als auch einiger Professionellen. Wie der richtig ausmodellierte Apex auszusehen hat und welche weitere Fehler bei der Modellage meiden, können Sie in unserem Artikel 8 häufigster Fehler der Nagelmodellage erfahren.

Bei ersten zwei Bildern aus dieser Galerie kann man auf ersten Blick das Problem mit gewählter Nagelbreite sehen. Sie können auch bemerken, daß hier kein richtig modellierter und platzierter Apex vorliegt.

Drittes Bild in der Galerie verdiente neueren Trends in der Verzierung vorgestellt zu werden. Außerdem können wir hier das zerflossene Material bis zur Haut und unregelmässigen Materialauftragung im Bereich der Kutikula, und zwar gleich auf einigen Stellen, bemerken.

Und letzte Maniküre in der Galerie? Die überlassen wir Ihrer Bewertung. Schaffen Sie es zu sagen, was der Autorin die größten Schwierigkeiten bereitete?

Alle Fotos und Arbeitabbildungen kommen von gelernten Nageldesignerinnen, die sich mit ihnen auf sozialen Netzwerken präsentierten, ggs. handelt es sich um Fotos unzufriedener Kundinnen. Wir schöpften primär von der Facebook Gruppe “That’s It, I’m Nailshaming“. Es ist interessant, daß ein der Bilder einer Nageldesignerin gehört, die auf Ihrem Instagram Konto über eine Million Followers hat. Kaum zu glauben, oder?

Schreiben Sie uns auf Facebook, welcher der Maniküren Sie am meisten schockte und ob Sie persönlich schon etwas ähnliches auf eigene Augen sahen.

Ihr Ruscona Team

Diskussion über Beitrag